Sonntag, 25. Dezember 2016

Wochenende mit Lama Jampa Thaye


Freitag, 27.01.2017, 19:00 Uhr
öffentlicher Vortrag zum Thema:

Tod und Sterben aus buddhistischer Sicht

Unabhängig davon ob für uns Religion wichtig oder unwichtig ist, wird jeder von uns früher oder später mit dem Tod konfrontiert. Daraus ergeben sich Fragen, wie wir Freunde und Angehörige unterstützen können, wie wir Trauerarbeit leisten, wie wir uns auf den Tod vorbereiten können usw. Lama Jampa wird in seinem Vortrag die buddhistische Sichtweise dazu darlegen.

Eintritt: 10 €


Samstag, 28.01.2017, 10:30 -12:30 Uhr und 15:00 - 17:00 Uhr
Belehrungen zu:

Die drei Sichtweisen (tib. Nang Sum)

Dieser wichtige Text ist eine Erklärung des ersten Teils des Lamdre, des Pfades der das Resultat beinhaltet.

S.H. Sakya Trizin sagt in dem Vorwort des Textes dazu:
"Für jene, vom Glück begünstigten Praktizierenden, die ihre Befreiung wollen, ist dieser Text wie eine Treppe, eine hervorragende Arznei, welche das Leiden der Lebewesen beseitigt und ein wertvoller Gegenstand, der sogar das wunscherfüllende Juwel übertrifft."

Kurskosten: 25 €


Sonntag, 29.01.2017, 11:00 - 13:00 Uhr

Einweihung "Ushnishavijaja" (tib. Nangyalma)

Ushnishavijaja ist eine der drei Buddhas des langen Lebens, zusammen mit Amitayus und der Weissen Tara. Die Einweihung berechtigt zu ihrer Praxis.
(Für die Teilnahme ist Zuflucht Voraussetzung)

Kurskosten: 20 € plus Spende an den Lama

Gesamtes Wochenende: 50 €




Donnerstag, 22. Dezember 2016

Buddhistisches Zentrum Sakya Dechen Ling


Das buddhistische Zentrum gehört zur Sakya Linie des tibetischen Buddhismus und steht unter der spirituellen Leitung von Lama Jampa Thaye, es ist offen für alle die sich für Meditation und die Lehre Buddhas interessieren.


Unser Meditationsraum befindet sich im Rückgebäude der Alexanderstr. 141A in Stuttgart-Süd.
Der Zugang erfolgt über den Oscar-Schindler-Weg, die Staffel zischen Etzel- und Alexanderstrasse.

Unsere wöchentlichen Veranstaltungen:


Dienstags: 
Stille Meditation
19:30 - 20:30 Uhr


Die Meditation wird angeleitet und ist auch für Anfänger geeignet.
Jeden 2. Dienstag im Monat gibt es nach der Meditation den s.g. Gesprächskreis wo es Gelegenheit gibt Fragen zu stellen und sich über Buddhismus zu informieren.


Freitags: 
Vajrayana-Praxis und Studiengruppe
19:00 - 20:30 Uhr


Vajrayana-Praxis: Wir praktizieren das Chenresik-Sadhana.
Studiengruppe: Aktuell den Text "7 Punkte Geistesschulung", den Lama Jampa bei uns gelehrt hat.


Besuch von Ratna Vajra Rinpoche

Information auch telefonisch: 0711 7803763.










Hier ist unsere neue Website: http://dechen-sakya.de/










Mittwoch, 30. November 2016

Praxistage

Wir freuen uns das neue Jahr 2017 mit möglichst vielen von Euch mit drei Praxistagen zu beginnen. Das Thema ist Bodhicitta oder der Erleuchtungsgeist. Anhand der "7 Punkte Geistesschulung" von Geshe Chekawa und dem "Sich Lösen von den 4 Anhaftungen", die Lama Jampa bei uns gelehrt hat, beschäftigen wir uns mit dem absoluten Bodhicitta und dem Bodhicitta des Wunsches und meditieren dann auf Grundlage des Bodhicitta der Anwendung - d.h. wir nehmen uns für die Meditation auch genügend Zeit.

Am 6, 7. und 8. Januar 2017 von 10:00 bis 16:30

Unser täglicher Zeitplan:

10:00 bis 11:00 Puja "Grüne Tara"
11:00 bis 12:00 Bodhicitta
12:00 bis 13:00 Mittagspause
13:00 bis 15:00 Bodhicitta
15:30 bis 16:30 Puja "Chenresik"

Man kann an allen 3 Praxistage teilnehmen, aber auch an einzelnen Tagen oder Praxisabschnitten. Die Teilnahme ist kostenfrei, es wird jedoch um eine Spende für den Raum gebeten.
Wir freuen uns auf die gemeinsame Praxis mit Euch.

Bitte meldet Euch per Mail an und schreibt ob Ihr die Texte per Mail zugeschickt bekommen wollt.