Freitag, 7. Juli 2017

Buddhismus Veranstaltung mit Lama Jampa Thaye

Einweihung "Grüne Tara" (die von Ängsten befreit) 

Dienstag 19.9. und Mittwoch 20.9.2017, Lama Jampa Thaye
Dienstag, 19. 9. 2017, 19:00 - 21:00 Uhr

Diese Einweihung in die Grüne Tara wurde von dem indischen Gelehrten Atisha (980 - 1054) im Zuge der 2. Verbreitung des Buddhismus nach Tibet gebracht. Lama Jampa Thaye gibt diese Einweihung für alle die Zuflucht in die Drei Juwelen, Buddha, Dharma und Sangha, genommen haben.


Kosten: 20 €

Die Übertragung der Meditation von Chenresik

Thangtong Gyalp
Mittwoch, 20.9.2017, 19:00 - 21:00 Uhr

Lama Jampa gibt die Übertragung durch Lesen des Textes on Jamgon Kongtrul, "Das Wohl der anderen, das den ganzen Raum ausfüllt" und die Erklärungen zu der Praxis. Der Text ist die Essenz aller Unterweisungen, die der tibetische Siddha Thangtong Gyalpo von dem Bodhisattva Chenresik (Avalokiteshvara) erhalten hat. Es ist die Rezitation und Meditation des Sechs Silben Mantras, die, wie es im Text heißt "tiefgründig, jedoch einfach zu praktizieren" ist. Es ist ein grundlegender Text des tibetischen Buddhismus (Vajrayana).


Kosten: 20 €

Samstag, 1. Juli 2017

Buddhistisches Zentrum Sakya Dechen Ling



Hier unsere Adresse:
Alexanderstr. 141a, 70180 Stuttgart

Unsere wöchentlichen Veranstaltungen:

Dienstags: 
Stille Meditation
19:30 - 20:30 Uhr

Die Meditation wird angeleitet und ist auch für Anfänger geeignet.

Jeden 2. Dienstag im Monat findet vorher um 18:30 eine kurze Einführung in den Buddhismus statt. Dieser Termin ist speziell für Einsteiger geeignet! Bitte melden Sie sich telefonisch 0711 7803763 oder per Mail an: sakya.stuttgart@gmail.com.

Freitags: 
Vajrayana-Praxis und Studiengruppe
19:00 - 20:30 Uhr

Vajrayana-Praxis: Wir praktizieren das Chenresik-Sadhana.

Studiengruppe: Aktuell den Text "Die 3 Sichtweisen" von Ngorchen Lhundrup, den Lama Jampa bei uns gelehrt hat.

Information auch telefonisch: 0711 7803763.

Unser Meditationsraum befindet sich im Rückgebäude der Alexanderstr. 141A in Stuttgart-Süd.
Der Zugang erfolgt über den Oscar-Schindler-Weg, die Staffel zischen Etzel- und Alexanderstrasse.

Das buddhistische Zentrum gehört zur Sakya Linie des tibetischen Buddhismus und steht unter der spirituellen Leitung von Lama Jampa Thaye, es ist offen für alle die sich für Meditation und die Lehre Buddhas interessieren.



Besuch von Ratna Vajra Rinpoche

Hier ist unsere neue Website: http://dechen-sakya.de/